Aktuelles

Kunstausstellung von Christine Jost-Horn im Friedrich-Spee-Haus

Vom 01.03. – 16.04.2018 sind in einer Kunstausstellung im Friedrich-Spee-Haus Neuwied Werke der Künstlerin Christine Jost-Horn zu bewundern.

Unter dem Titel „Neue Collagen“ sind Jost-Horns künstlerische Arbeiten durch das geschriebene Wort geprägt und wirken durch die Ausstrahlung der Collage an sich. Sie fügt Texte, Passagen oder Fotovorlagen aus Magazinen und Zeitschriften gekonnt zu einem Gesamtbild zusammen. Dabei steht nicht immer der Inhalt der Textfragmente im Vordergrund – vielmehr sind es die rein formalen Aspekte wie Linien oder Strukturen, die das Erscheinungsbild der Collage am Ende beeinflussen.

Ihre Ausbildung absolvierte Christine Jost-Horn in der Akt- und freien Malerei bei Fred Schäfer-Schällhammer an der Friedrich-Wilhelms-Universität, Studio für Kunsterziehung in Bonn. Es folgten Ausstellungen bei zahlreichen Künstlergruppen im Rheinland sowie in St.-Amand-les-Eaux und Farnham.

 

Die Ausstellungseröffnung findet am 01.03.2018 um 16:00 Uhr statt. Die Ausstellung kann jederzeit während er Öffnungszeiten der Familienbildungsstätte besucht werden.

Leave a Comment (0) ↓