Aktuelles

Weiterbildungsbeirat Neuwied wählt neuen Vorsitz

Der Beirat für Weiterbildung im Landkreis Neuwied bestätigt die Vorsitzenden Thorsten Fuchs und Simone Kirst erneut im Amt. Anlässlich der Sitzung des Beirates besuchte Michael Mahlert, erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Neuwied, das Gremium und stellte sein umfangreiches Arbeitsfeld vor.

Ende April trafen sich auf Einladung von Nils Zimmermann, Geschäftsführender Leiter der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied e.V. und Mitglied im Weiterbildungsbeirat, die Vertreter des Beirates für Weiterbildung im Landkreis Neuwied zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung. Dabei wurden unter der Wahlleitung des Kreisbeigeordneten Michael Mahlert der amtierende Vorstand Thorsten Fuchs als Vorsitzender und Simone Kirst als Stellvertreterin erneut im Amt bestätigt. Zudem stellte Michael Mahlert dem Gremium sein umfassendes Wirkungsfeld als neuer Kreisbeigeordneter vor. Im Bereich der beruflichen Weiterbildung leitet er im Kreishaus die Abteilung Schulen, Weiterbildung und Straßen und ist somit erster Ansprechpartner und Netzwerkpartner des Weiterbildungsbeirates zur kommunalen Behörde. „Wir überlegen, die Ausstattung der Schulen zu verbessern. Ebenso wollen wir das Thema Pflege fokussieren sowie den Übergang von der Schule und Weiterbildung in den Beruf zu verankern.“, berichtet der Kreisbeigeordnete über eines der Ziele seiner Tätigkeit.

Der Weiterbildungsbeirat setzt sich aus Vertretern der Aus- und Weiterbildungseinrichtungen im Neuwieder Stadt- und Kreisgebiet zusammen und versteht sich als Sprachrohr in Sachen Weiterbildung in der Region. Zudem dienen die halbjährlich stattfindenden Treffen als Informationsplattform und zur Ideensuche, für das sich kontinuierlich entwickelnde Thema der Weiterbildung im Kreis Neuwied.

Weitere Informationen zum Beirat für Weiterbildung auf www.kreis-neuwied.de

Bildunterschrift: Mitglieder des Beirates für Weiterbildung im Landkreis Neuwied mit
dem 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert

Leave a Comment (0) ↓