Töpfern „To Go“ mit der Familienbildungsstätte Neuwied

Die Kath. Familienbildungsstätte Neuwied bietet in ungewöhnlichen Zeiten ein Töpfern der etwas anderen Art an: Beim „Töpfern To Go“ erschaffen Teilnehmer zuhause einen Kresse-Igel aus Ton. Hierzu erhalten sie ein Materialpaket mit einer Anleitung sowie allem, was zum Töpfern einer kleinen Schale in Form eines Igels oder Maulwurfs benötigt wird, so dass auch Anfänger ein kleines Kunstwerk erschaffen können.
Anschließend wird das fertige Produkt zum Brennen bei der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied abgegeben. Das Angebot eignet sich auch für Familien mit Kindern. Das Paket inklusive der Brennkosten ist ab sofort für 18,00 € bei der Familienbildungsstätte Neuwied erhältlich.

Brigitte Facco ist neue stellvertretende Vorsitzende für die Familienbildung

Der Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft der Katholischen Familienbildungsstätten hat ein neues Gesicht: Brigitte Facco, Leiterin der Familienbildungsstätte in Pirmasens übernimmt nun den stellvertretenden Landesvorsitz von Alois Schneider, der in den Ruhestand geht. „Ich freue mich sehr auf die Arbeit für die Familien im Land an der Schnittstelle zwischen Gesellschaft, Politik und Kirche.“, sagt Brigitte Facco, die bereits seit einem guten Jahr die ehrenamtliche Vorstandsarbeit als Beisitzerin gut kennt. Dabei sind die Herausforderungen für die Familien im Land nicht nur angesichts der Corona-Pandemie vielfältig: Familienbildungsstätten bieten alles, was Menschen guttut und sind zuverlässige Begleiter für alle Familienphasen, von der Schwangerschaft und der Geburt eines Kindes bis hin zur Pflege älterer Angehöriger durch ihre Familienmitglieder.

Neben Brigitte Facco, wurde auch Jana Sand, Leiterin der Familienbildungsstätte Ludwigshafen zur Beisitzerin gewählt. „Ich freue mich, dass wir unseren ehemaligen und erfahrenen stellvertretenden Vorsitzenden Alois Schneider von der Katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn mit erfahrenen Pädagoginnen nachbesetzen konnten. Nun haben wir überall im Land Netzwerker für die Familienbildung.“, sagt Nils Heumann Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Familienbildungsstätten in Rheinland-Pfalz.

Mitgliederversammlung der LAG

Weitere Informationen zur Arbeit der Landesarbeitsgemeinschaft:
Landesarbeitsgemeinschaft der Kath. Familienbildungsstätten in Rheinland-Pfalz. c/o Familienbildungsstätte Neuwied e. V, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied, Telefon 02631 39070

Familienbildung trifft Politik im Kreis Neuwied

Die Kath. Familienbildungsstätte mit den Mehrgenerationenhäusern und den Häusern der Familie im Landkreis Neuwied begrüßte die Landtagswahl-Kandidaten aus den Wahlkreisen 3 und 4 zu einem digitalen Austausch über die Familienbildung. Einigkeit besteht über den finanziellen Ausbau der institutionellen Förderung.

Mechthild Zilles (Ehrenamtliche Vorsitzende) und Nils Heumann (Geschäftsführende Leitung) sprachen mit den Kandidaten von CDU, SPD und AFD über die Arbeit des Trägervereins, der seit dem Jahr 1965 in Neuwied besteht. Die zahlreichen Kooperationen und Projekte in Stadt und Kreis Neuwied verdeutlichten die enge Verzahnung in der Region und heben hervor, dass alle Menschen in den Häusern willkommen sind.

Im zweiten Teil befragte Nils Heumann die Kandidaten Lana Horstmann, Jürgen Hühner (SPD), Pascal Badziong (CDU) sowie Dr. Jan Bollinger (AfD) zu ihren Wahlzielen im Themenfeld der Familienförderung. Während sich Jan Bollinger dafür ausspricht, die Familien steuerlich zu entlasten und das Ehrenamt mit Rentenpunkten bei der gesetzlichen Altersrente zu fördern, will sich Pascal Badziong für ein Familienfördergesetz stark machen, um Institutionen mit einem stabilen Sockelbeitrag zu unterstützen. Jürgen Hühner möchte das gemeinschaftliche Miteinander fördern, indem sich die ältere mit der jüngeren Generation begegnet. Dazu brauche es insbesondere nach Corona Institutionen wie die Familienbildungsstätte, um die Gemeinschaft zu fördern. Bezüglich des Themenfeldes der Einsamkeit sagt Lana Horstmann, das Thema müsse enttabuisiert werden, da eine Welle auf die Gesellschaft zurolle. Es brauche Beratungsangebote und online-Plattformen. Beispielsweise sollen auch psychologische Beratungs- und Unterstützungsangebote ermöglicht werden, so die SPD-Kandidatin.

Zur Landtagswahl am kommenden Sonntag wünschte die Vorsitzende Mechthild Zilles den Kandidaten viel Glück und bedankte sich für das Interesse an den Familieninstitutionen im Landkreis Neuwied.

Broschüre des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen: Schütteln kann Babys krank machen

Schütteln kann Babys krank machen

Durch Klicken auf diesen Link erhalten Sie wertvolle und nützliche Infos zum Umgang mit Schreibabys.

Tagesmütter und Tagesväter gesucht

Mit einer gemeinsamen Aktion werben die Katholische Familienbildungsstätte Neuwied e.V. und die VHS Neuwied in Zusammenarbeit mit den beiden Jugendämtern von Stadt und Kreis Neuwied für eine Qualifizierungsmaßnahme für Tagesmütter und Tagesväter. Die Kindertagespflege ist eine umfassende und flexible Betreuung mit familiärem Charakter für alle Kinder, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, vor allem aber für sehr kleine Kinder, z.B. vor dem Besuch einer Kita.

Online-Informationsabend für die Qualifizierungsmaßnahme am 23.02.2021, 17:00 Uhr

„Die Tagespflege bietet die Möglichkeit, selbstbestimmt einen Nebenverdienst zu erzielen, ohne dabei die Bedürfnisse der eigenen Familie zu vernachlässigen oder aber nach der eigenen Familienphase pädagogisch weiter wirksam zu sein“, wirbt Landrat Achim Hallerbach, gleichzeitig auch Dezernent für Jugend und Familie, für die Maßnahme und ergänzt, dass die Erfahrungen auf diesem Gebiet sehr positiv sind: „Die Mitwirkenden in der Kindertagespflege stellen eine ideale Ergänzung zu unserem ohnehin schon sehr guten und umfassenden Betreuungsangebot mit unseren Kindertagesstätten im Kreis Neuwied dar.“

Damit Tagesmütter und Tagesväter gut auf diesen Beruf vorbereitet sind, bieten nun schon zum zweiten Mal die Bildungsträger Katholische Familienbildungsstätte Neuwied e.V. und die VHS Neuwied in Zusammenarbeit mit den beiden Jugendämtern von Stadt und Kreis Neuwied eine Qualifizierungsmaßnahme für Kindertagespflege an, die mit dem Bundeszertifikat Kindertagespflege abschließen soll. Der Kurs umfasst 300 Stunden und beinhaltet Themen aus dem pädagogischen und kreativen Bereich, Gesundheitsförderung, Recht sowie ein Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind.

Der Kurs findet ab April 2021 bei der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied e.V. statt. Teilnehmer benötigen als Zugangsvoraussetzung eine positive Eignungsbescheinigung ihres jeweiligen Jugendamtes.

Für Interessenten wird für Dienstag, 23. Februar um 17:00 Uhr ein Online-Informationsabend in der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied e.V., Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied geplant, an dem alle Fragen zu Kursinhalten, der erforderlichen Erlaubnis zur Kindertagespflege und den Rahmenbedingungen der Kindertagespflege erörtert werden können.

Weitere Informationen zu der Maßnahme erhalten Interessenten bei der
Kath. Familienbildungsstätte Neuwied e.V.
Telefon 02631 390744

Bitte hier auch hier für den Infoabend anmelden.

Fragen zur Kindertagespflege und Zugangsvoraussetzungen beantworten die Fachdienste Kindertagespflege.
Für Stadt und Kreis Neuwied sind die Ansprechpartner:
Stadt Neuwied: Frau Kötting/Frau Felderhoff Telefon 02631 802-373/-314
Kreis Neuwied: Frau Assadian/Frau Herzog Telefon 02631 803-334/-346

Pilates – Digital von zuhause

Die Katholische Familienbildungsstätte Neuwied e. V. bietet ab 10.03.2021 einen weiteren Pilates-Kurs digital von zu Hause an.

Der Kurs umfasst 6 Einheiten und kostet 27,00 €.

Interessierte erhalten einen Link, mit dem sie sich per Handy, Smartphone oder Computer einwählen können.

Der Kurs findet mittwochs von 19:30 Uhr – 20:30 Uhr statt.

Hier geht es zur Anmeldung.

Schließung unserer Häuser

Liebe Besucher, liebe Kursleiter und Ehrenamtliche, liebe Kooperationspartner,

Die Familienbildungsstätten bleiben während des Lockdowns für Gäste und Kursteilnehmende geschlossen.

Hier unsere neuen digitalen Kursangebote:

Autogenes Training nach Schultz online

Pilates digital von zuhause aus

Yoga – Achtsamkeit und Meditation Online

Qualifizierung von Kindertagespflegekräften

Arbeitsgelegenheit Alltag in Deutschland

Unser Kreativangebot für zuhause :

Töpfern to go – Wir gestalten einen Kresseigel, Kosten: 18,00 € pro Paket, bitte telefonisch bei uns vorbestellen.

Wir suchen noch Honorarkräfte in verschiedenen Themenfeldern. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns.

Weiterhin sind wir für Sie telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Die Büro-Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unseren Telefonansagen in den jeweiligen Einrichtungen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied mit den Häusern der Familie und Mehrgenerationenhäuser im Kreis Neuwied

Actionbounds Neuwied

Ferien zu Hause – Langeweile ausgeschlossen

Spiel, Spaß, Spannung mit Aktionbounds Interaktive Mitmachrallyes für die gesamte Familie – daheim oder vor der eigenen Haustür Ein Angebot von Mehrgenerationenhaus / Haus der Familie Neuwied und Familienbildungsstätte Neuwied

Hier können Sie den Aktionbound-Flyer herunterladen.

1. Familientag in der Neuwieder City – Für kleine City-Entdecker ab 5 Jahren

Gemeinsam oder als Kleingruppe macht ihr euch auf den Weg und erkundet die Neuwieder Innenstadt. Genaues Hinschauen erwünscht. Da gibt es jede Menge Neues zu entdecken.

2. Karl der Kiebitz und der Klimawandel

Geht auf die Reise mit Karl dem Kiebitz und erfahrt mehr über ihn und seine Vogelfreunde. Auf eurer Reise berichtet er über sich und seinen Lebensraum und erklärt euch, warum er auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten steht. Ihr lernt außerdem, wie ihr ihn und andere Tiere in ihrem Alltag unterstützen könnt.

QR-Code für Neustadt (Wied)

CR-Code für Linz

3. Spiel und Spaß für Jung und Alt – einfache Experimente für junge Forscher – Für junge Forscher ab 4 Jahren

Junge Forscher aufgepasst! In diesem Bound könnt ihr Raketen selbst bauen,
bunten Zaubersand für Bau- und Burgenspaß in der Wohnung herstellen,
das Bleigießen neu und nachhaltig gestalten, mit Smarties Kunstwerke
herstellen und aus Teebeuteln Laternen bauen.
Wir haben euren Forschungsdrang geweckt? Dann nichts wie los! Laborkittel
und Schutzbrille gezückt und schon geht das Experiment los. Nein,
ihr braucht natürlich keine Laborausrüstung.

Hier findet Ihr die Zutatenliste

4. Waldschatzsuche – Für junge Entdecker ab 6 Jahren

Waldentdecker aufgepasst! Zusammen
mit euch gehen wir auf Entdeckungsreise
in den Wald. In diesem Bound erfahrt
ihr Wissenswertes und Lustiges rund um
den Wald und seine Bewohner. Bei einem
lehrreichen und unterhaltsamen Spaziergang
werdet ihr von einem echten Waldbewohner
begleitet: Amy, das Eichhörnchen, wird euch
ihre Heimat mit anderen Augen zeigen. Also los, Wanderstiefel
geschnürt und auf in den Wald!

Hier findet Ihr die Zutatenliste

5. Gesunde Weihnachtsbäckerei – Teil I und II – Für junge Weihnachtswichtel ab 5 Jahren

Willy hat dieses Jahr alle Hände voll zu tun. Er muss die ganzen Geschenke für
den Weihnachtsmann einpacken. Und nun muss er sich zusätzlich auch noch
um die Weihnachtsplätzchen kümmern. Willy ist ganz verzweifelt! Und als
wäre das nicht schon genug, will der Weihnachtsmann dieses Mal nur GESUNDE
Weihnachtsplätzchen verschenken. Der arme Willy weiß gar nicht,
wann und wie er die backen soll. Kannst du ihm helfen?
Die Zutatenlisten für Teil I und Teil II findet ihr als Download auf der Homepage
www.mgh-neuwied.de.

Hier finden Sie die Zutatenliste für Teil I und die Zutatenliste für Teil II

CR-Code Teil I

CR-Code Teil II

6. Nicht nur Lebkuchen – coole Weihnachtsplätzchen selbst machen – Für große Plätzchenbäcker ab 10 Jahren

Du interessierst dich für coole Rezepte? Du liebst es, in der Küche kreativ zu werden? Du kannst gekaufte Lebkuchen und Spekulatius nicht mehr sehen?
Du brauchst noch ganz dringend ein Geschenk für deine Oma oder deine beste Freundin? Dann bist du in diesem Bound genau richtig!
Übersichtlich und zum direkten Mitmachen werden in diesem Bound drei richtig coole Plätzchen-Rezepte
vorgestellt. Kochschürze geschnürt und los geht‘s!

Hier finden Sie die Zutatenliste

7. Die Umweltdetektive – Teil I: Nachhaltige Ernährung – Für große Welt-Retter ab 10 Jahren

In diesem Bound verfolgen die Umweltdetektive eine heiße Spur. Sie sind nämlich einem wichtigen Mitglied der Klimakiller-Bande auf die Schliche gekommen
– dem Essen. Zusammen mit dir wollen die drei Detektive die Spuren des Essens verfolgen und versuchen, dieses wichtige Mitglied der Klimakiller-Bande zur
Strecke zu bringen. Kreuz und quer, durch Bauerngärten, über Wochenmärkte und in riesigen Maisfeldern, verfolgen sie die Spur des Essens bis zu seinem Ursprung und
versuchen so herauszufinden, welche Rolle das Essen in der berüchtigten Klimakiller-Bande innehat. Kannst du ihnen beim Lösen dieses Falles helfen?

8. Die Umweltdetektive – Teil II: Plastik – Für große Welt-Retter ab 10 Jahren

Die Umweltdetektive haben einen neuen Fall. Sie verfolgen die Spur eines üblen Klima-Killers: Plastik. Zusammen mit dir wollen die drei Detektive
dem Mitglied der Klimakiller-Bande auf die Schliche kommen. Kannst du ihnen helfen?
In diesem Bound erfährst du viel Spannendes zum Thema Plastik, Verpackungen und Müll. Zusammen mit den Detektiven wirst du erfahren, wie du
viele Dinge in deinem Alltag ohne Plastik oder Müll – also Zero Waste – gestalten kannst.
Bist du bereit, die Verfolgung aufzunehmen?

9. Die Umweltdetektive – Teil III: Produktion und fairer Handel – Für große Welt-Retter ab 10 Jahren

Ein neuer Fall wartet auf die drei Umweltdetektive: Gemeinsam mit dir wollen sie die Produktion und den Handel unserer täglichen Konsumgüter mal
genauer unter die Lupe nehmen. Sie haben nämlich den Hinweis erhalten, dass auch diese Mitglied in der Klimakiller-Bande sind.
In diesem Bound verfolgen die Detektive die Spur von Kleidung zurück zu ihrem Ursprung auf den Baumwollplantagen, stolpern dabei über faire Arbeitsbedingungen
und entdecken bei ihrer Verfolgungsjagd nebenbei noch Wissenswertes zum Thema „Wasser“. Bist du bereit, sie auf ihrer Suche nach der Klimakiller-Bande zu begleiten?

10. Die Umweltdetektive finden eine Fußspur – den ökologischen Fußabdruck – Für kleine Welt-Retter ab 5 Jahren

Die drei Umweltdetektive haben im tiefen Schnee eine ganz frische Spur entdeckt – einen Fußabdruck! Von wem mag der wohl stammen?
Zusammen mit dir wollen die Drei der seltsamen Fußspur folgen. Sie ahnen noch nicht, dass sie diese zu einem gefährlichen Gegner führen wird – der Klimakiller-Bande!
Doch wer ist diese Bande? Hast du Lust es herauszufinden? Dann begleite die drei Detektive auf ihrer Verfolgungsjagd und hilf ihnen dabei, den Gegner zu stellen.

11. Fotorallye – Für kleine und große Fotografen jeden Alters

Hast du Lust deine Stadt, deinen Block oder deine Straße mal mit ganz anderen Augen wahrzunehmen?
Dann ist dieser Bound genau das Richtige für dich. Hier zeigen wir dir, wie du mit ein paar Tricks tolle Fotos schießen kannst.
Du wirst erstaunt sein, was du in deiner Straße oder deiner Stadt, durch die du schon hundert Mal gelaufen bist, noch alles Neues entdecken kannst.
Also, Kamera gezückt und los geht‘s!

Honorarkräfte für die “Betreuende Grundschule” (BGS) gesucht

Für die Betreuende Grundschule (BGS) suchen wir fortlaufend freiberufliche Honorarkräfte.

Tätigkeitsbeschreibung: Betreuung von Kindern zwischen 6 – 11 Jahren in den Räumlichkeiten der jeweiligen Schulen.

Die Betreuungszeiten sind:
Frühbetreuung:                    07:00 – 08:00 Uhr
Mittagsbetreuung:               12:00 – 14:00 Uhr
Nachmittagsbetreuung:      14:00 – 16:00 Uhr.
Es besteht die Möglichkeit einzelne Betreuungszeiten und –tage zu übernehmen!

Voraussetzungen: Teamfähigkeit und ein verständnisvoller aber konsequenter Umgang mit Kindern.

Einsatzorte: Aktuelle Standorte für den Einsatz als BGS-Honorarkraft sind:
Neuwied
Feldkirchen
Heimbach Weis
Heddesdorfer Berg
Engers
Gladbach
Irlich
Nieder- und Oberbieber

Einsatzmöglichkeiten: Honorarkraft an festgelegten Schulen und Tagen oder als flexible Springkraft, z.B. als Krankheitsvertretung, auf Abruf.

Kontakt: Vanessa Paulsen
Telefon: 02631 390744
E-Mail: paulsen@fbs-neuwied.de